Der neue kranke Mann am Bosporus?

Einst galt das Osmanische Reich als Weltmacht, expandierte schier ungebremst in alle Himmelsrichtungen, und stand schon vor den Toren der westlichen Großmächte. Doch das Reich, das des öfteren sogar bei Wien anklopfte, drohte durch innere Spannungen und Konflikte zu zerfallen. Als die einstige Weltmacht immer mehr bröckelte, brauchte es nicht lange und das Kind bekam„Der neue kranke Mann am Bosporus?“ weiterlesen

Ab durch’s Land: Traben-Trarbach

Es ist ja heutzutage gängig geworden in seiner freien Zeit so weit wie möglich das Weite zu suchen. Die Reisen führen manch einen um den halben Globus, zu völlig fremden Kulturen und in eine völlig andere Welt. Doch die liegt manchmal auch direkt um die Ecke, ohne dass wir es eigentlich merken – gut manch„Ab durch’s Land: Traben-Trarbach“ weiterlesen

Diakoniepraktikum Bad Kreuznach – 13.08.2012 bis 15.08.2012

Bad Kreuznach calling Diakoniepraktikum Bad Kreunach 2012 Ankunft und Einrichtung Am 13.08 war es wieder soweit das traditionelle Diakoniepraktikum in Bad Kreuznach durchzuführen. Was man dafür braucht sind natürlich neben einer Hand voll Konfirmanden, wir waren insgesamt 30 an der Zahl, auch Zugtickets. Also auf an den Bahnhof – und schon ging es nach Bad„Diakoniepraktikum Bad Kreuznach – 13.08.2012 bis 15.08.2012“ weiterlesen

Unterwegs in Mainz – 30.03.2012 bis 01.04.2012

Konfirmandenabschlussfahrt nach Mainz Aufbruch in die Pfalz Am Freitag hieß es auf nach Mainz. Der Zug wartete schon erwartungsvoll auf unsere Ankunft im Saarbrücker Hauptbahnhof. Nachdem wir dann etwas über der Zeit am Bahnhof in Saarbrücken ankamen, da noch einige Besorgungen erledigt werden mussten, ging es auch schon los. Eine Armada von 40 Leuten beanspruchte„Unterwegs in Mainz – 30.03.2012 bis 01.04.2012“ weiterlesen